50 Jahre Naturpark Haßberge

Naturparkfest am 28.04.2024 von 11-18 Uhr in der Altstadt von Ebern

28.04.2024 von 11-18 Uhr in der Altstadt von Ebern

50 Jahre Naturpark Haßberge – Ein Jubiläum der Natur und Gemeinschaft

Wir freuen uns, Sie herzlich zum Naturparkfest anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Naturparks Haßberge einzuladen! Seit einem halben Jahrhundert steht unser Naturpark für die faszinierende Verbindung von atemberaubender Natur, regionaler Vielfalt und lebendiger Gemeinschaft. Dieses Jubiläum ist nicht nur eine Feier der Vergangenheit, sondern auch ein Blick in eine nachhaltige und harmonische Zukunft.

Entdecken Sie die Wunder unserer Natur:

Tauchen Sie ein in die unberührte Schönheit der Haßberge und lassen Sie sich von der Artenvielfalt, den malerischen Landschaften und den geschützten Lebensräumen verzaubern. Unsere Natur ist ein Schatz, den es zu bewahren gilt – und darauf sind wir besonders stolz, seit nunmehr einem halben Jahrhundert.

Gemeinsam erleben, gemeinsam feiern:

Das Naturparkfest ist nicht nur eine Gelegenheit, die Natur zu entdecken, sondern auch ein Fest der Gemeinschaft. Treffen Sie Gleichgesinnte, knüpfen Sie neue Kontakte und teilen Sie Ihre Begeisterung für die Natur. Bei geführten Touren und an unterhaltsamen Informationsständen erfahren Sie mehr über die einzigartige Geschichte unseres Naturparks und die Menschen, die sich für seinen Erhalt einsetzen.

Für die nächsten 50 Jahre: Nachhaltigkeit und Verantwortung:

Wir feiern nicht nur die Vergangenheit, sondern blicken auch in die Zukunft. Der Naturpark Haßberge setzt sich weiterhin mit Leidenschaft für den Schutz unserer Umwelt und die Förderung einer nachhaltigen Lebensweise ein. Seien Sie Teil dieser Bewegung und entdecken Sie, wie auch Sie einen Beitrag für die kommenden Generationen leisten können.

Herzlich willkommen zum Naturparkfest im Zeichen von 50 Jahren Natur, Gemeinschaft und Nachhaltigkeit – erleben Sie die Faszination der Haßberge!

Rahmenprogramm  11-18:00 Uhr:

Essens- und Getränke-Stände 

Sitzmöglichkeiten (Biertische) entlang der Straße 

Aktions- und Informationsstände von Kooperationspartnern und Vereinen in Eberns Altstadt

Junior Ranger Naturpark Haßberge – Aktionsstand am Marktplatz

Naturpark Haßberge: Wanderausstellung und Aktionsstand am Marktplatz

Bühnenprogramm

12:30-13:30 Uhr Volksmusikgruppe Baunach

14-15 Uhr Mundart-Darbietung der „Iwinner Wirtshaus-Schroller“

15-18 Uhr Band “Uschi Grande” aus Ermershausen

Führungen

10 Uhr Start Sternwanderung vom Marktplatz Rentweinsdorf (Wanderführer Ludwig Eichler) und Wanderparkplatz „Herrenbirke“ – Unterpreppach (Wanderführer Heinz Fausten) Ankunft ca. 12Uhr in Ebern

13 Uhr und 17 Uhr Stadtführungen Startpunkt am Grauturm

14 – ca. 15:30 Uhr Exkursion zum Thema Schwalben im Bereich der Stadt Ebern (Bund Naturschutz Ebern)

14 – ca. 16:00 Uhr Geführte Wanderung Natur-/Kulturerleben (Wanderführer Uwe Werner)(Wanderweg zu Ruine Rotenhan Rundweg ca. 6 km/2 Stunden). Treffpunkt am Rathaus, auch eigenständig möglich. 

16 – ca. 17:30 Uhr Naturkundliche Führung mit den Gebietsbetreuern vom Bund Naturschutz durch das FFH-Gebiet am ehem. Standortübungsplatz. Startpunkt Wanderparkplatz an der Alten Kaserne (Südtor)

Ende 18:00Uhr

https://www.naturpark-hassberge.de/detail/id=6512ccf44365a150a11e6329

HINWEIS:

PDF Formulare können nicht direkt im Browser ausgefüllt werden. Es kommt sonst zu Fehlern bei den Summen.

Das PDF Dokument muss zunächst heruntergeladen und dann in einem geeigneten PDF Reader (z.B. Adope Acrobat Reader) geöffnet werden.

Download >>> Förderanfrage Regionalbudget Baunach-Allianz

HINWEIS:

PDF Formulare können nicht direkt im Browser ausgefüllt werden. Es kommt sonst zu Fehlern bei den Summen.

Das PDF Dokument muss zunächst heruntergeladen und dann in einem geeigneten PDF Reader (z.B. Adope Acrobat Reader) geöffnet werden.

Download >>> Durchführungsnachweis Regionalbudget Baunach-Allianz