Bauen für die Zukunft – Klimaanpassung in der ländlichen Bauleitplanung

Wie können wir unsere Baustrukturen in Zukunft besser an die Klimafolgen, wie Dürre, Hitze oder Extremwetterereignisse anpassen?

Wie können wir unsere Baustrukturen in Zukunft besser an die Klimafolgen, wie Dürre, Hitze oder Extremwetterereignisse anpassen? Welche Möglichkeiten haben wir gerade im ländlichen Raum, um blau-grüne Infrastrukturen zu integrieren und Maßnahmen für Klimaschutz, Klimaanpassung und Nachhaltigkeit in der Bauleitplanung umzusetzen? Im ersten Teil der Veranstaltung wird Herr Gero Suhner, Beratungsstelle Energieeffizienz und Nachhaltigkeit der Bayerischen Architektenkammer, unter anderem auf die rechtlichen Handlungsspielräume in der Bauleitplanung eingehen.
Im Anschluss werden wir das bekannte Firmengebäude von Benkert Bänke GmbH des Schweizer Architekten Mario Botta und die Ökomodellsiedlung in Altershausen besichtigen, die bereits seit vielen Jahren Vorzeigeprojekte in unserem Landkreis für klimafreundliches und -angepasstes Bauen sind.

Wir bitten um Anmeldung unter info@ubiz.de oder 09529/9222-0