Stellenausschreibung: PROJEKTMANAGER*IN BIODIVERSITÄT

Bewerbungsschluss 06.03.23

Stellenbesetzungsverfahren läuft bereits
PROJEKTMANAGER*IN BIODIVERSITÄT
(M/W/D) 32-39 Std.

Die Trägergemeinschaft, bestehend aus der Stadt Ebern, der Baunach-Allianz (Verbund von 11 Gemeinden) und dem BUND Naturschutz in Bayern e.V. (BN) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet auf 4 Jahre

eine/n Manager*in für das Projekt “Eine Allianz für die Biodiversität – Von der lokalen Strategie zum regionalen Erfolg“.

Ihre Aufgaben sind:

  • Fachliche Abwicklung der geplanten Teilprojekte
    • Offenland Biotopverbund mit Schwerpunkt Streuobst, Auen und kommunale Eigentumsflächen
    • Umsetzung der Biodiversitäts-Strategie Ebern und praktische Übertragung auf die Gemeinden der Baunach-Allianz
    • Biotopnetz Gewässerauen mit Schwerpunktgebiet Baunachaue
  • Erstellung von Pflege- und Entwicklungsplänen
  • Planung und Organisation von Landschaftspflegemaßnahmen
  • Durchführung von Maßnahmen und zur Information, Bewusstseinsbildung und Durchführung von Veranstaltungen (z.B. Workshops) zur Aktivierung von Akteur*innen, Wissensbündelung und Vernetzung mit den Kommunen.
  • Öffentlichkeitsarbeit und Medienbetreuung

  • Fördertechnische Abwicklung des Projekts
  • Monitoring, Evaluation und Dokumentation des Projektfortschritts

Erforderlich ist:

  • Ein naturwissenschaftlicher Hochschulabschluss
    (Studiengänge Biodiversität, Nachhaltige Entwicklung, Ökologie, Biologie, Geografie etc. sind von Vorteil)
  • PKW-Führerschein Klasse B  + teilweise eigener PKW
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und an Wochenenden

Erwünscht sind:

  • Mehrjährige Erfahrung
  • Gute ökologische Kenntnisse
  • Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere GIS-Kenntnisse
  • Erfahrungen in Planung und Projektmanagement
  • Erfahrungen im Umgang mit Vertreter*innen der Kommunalpolitik und des zivilgesellschaftlichen Engagements
  • Teamfähigkeit & eigenverantwortliches Arbeiten
  • Verhandlungsgeschick, gute Kommunikationsfähigkeit, Kooperations- und Verantwortungsbereitschaft, ausgeprägte Organisationsfähigkeit und ein hohes Maß an Selbstständigkeit sowie ein verbindliches Auftreten

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVöD inkl. zusätzlicher Altersversorgung
  • herausfordernde und spannende Tätigkeit an der Schnittstelle von Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Ökologie
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten
  • wöchentliche Arbeitszeit von 32-39 Std.
  • 30 Tage Urlaub

Die Stelle ist befristet auf 4 Jahre zu besetzen. Eine Weiterführung des Projektes wird angestrebt. Für weitere Details zum Projektumfang stehen Ihnen umfassende Informationen auf unserer Internetseite zur Verfügung:
https://www.baunach-allianz.de/

Für Fragen zur Stelle steht Ihnen Felix Henneberger von der Baunach-Allianz zur Verfügung: 09531 629-47 // henneberger[ät]baunach-allianz.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Wochenarbeitszeit- bevorzugt per E-Mail an die Stadt Ebern: job[ät]ebern.de mit dem Betreff: „Bewerbung Projektmanager Biodiversität“ (bitte möglichst in einer gesammelten PDF).

Senden Sie Bewerbungsunterlagen per Post bitte nur in Kopie ein. Eine Rücksendung erfolgt nicht. Postanschrift: Stadt Ebern, Personalabteilung, Rittergasse 3, 96106 Ebern.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungsschluss 06.03.23
Stellenanbieter:
Stadt Ebern

Informationen zur Stelle und zum Projektumfang:

Algemeine Informationen zur Baunach-Allianz: