Karte Baunach Allianz

Die Region

Die Baunach-Allianz setzt sich aus insgesamt elf Städten, Gemeinden und Märkten zusammen, die sich administrativ in die Verwaltungsgemeinschaft Ebern, den Markt Maroldsweisach, die Verwaltungsgemeinschaft Baunach sowie die Gemeinden Untermerzbach und Itzgrund gliedern. Die Gemeinde Kirchlauter gehört der Verwaltungsgemeinschaft Ebelsbach an, zusammen mit drei weiteren Gemeinden, die sich nicht in die Region der Baunach-Allianz einordnen.

Die Baunach-Allianz mit ihren elf Kommunen liegt im Norden des Freistaates Bayern, sowohl in Unterfranken als auch in Oberfranken und erstreckt sich über die drei Landkreise Bamberg, Haßberge und Coburg sowie über verschiedene ILE-Regionen. Vom nördlichsten Punkt, dem Markt Maroldsweisach, der direkt an der thüringischen Grenze liegt, bis zur südlichsten Spitze, der Stadt Baunach, hat die Region eine Fläche von ca. 363 Quadratkilometer und erstreckt sich über ca. 40 Kilometer. Das Allianz-Gebiet umfasst insgesamt 104 Ortsteile mit rund 27.200 Einwohnern

Stadt

Ebern

Ebern ist ein liebenswertes fränkisches Städtchen mit rund 7300 Einwohnern in 16 Stadtteilen auf 95 qkm inmitten des Naturparks Haßberge mit seiner schönen sanften Hügellandschaft.

Ebern
Stadt

Baunach

Wo die Flüsse Baunach und Itz in den Main münden, liegt das Städtchen als südliches Eingangstor zum Naturpark Haßberge.

Baunach
Gemeinde

Gerach

Gerach kann als ruhiger und idyllischer Wohnstandort punkten. Neben der Naturnähe und dem Naturerleben ist vor allem das Vereinswesen mit seinen vielen engagierten HelferInnen ein Puzzelteil, dass der Gerach in die Allianz einbringen kann.

Gerach
Gemeinde

Itzgrund

Zwischen den Städten Coburg und Bamberg liegt, umgeben von bewaldeten Höhenzügen im Tal der Itz, die Gemeinde Itzgrund, deren Ortsteile weitgehend ihren ländlichen Charakter bewahrt haben.

Itzgrund
Gemeinde

Kirchlauter

Wo die Haßberge im südlichen Teil sanft zum Maintal hin auslaufen, liegt in herrlicher Landschaft die typische Haßberggemeinde mit ihren Hauptorten Kirchlauter und Neubrunn, idyllisch in Seitentälern des Maines eingebettet.

Kirchlauter
Gemeinde

Lauter

Die Gemeinde Lauter mit ihren Mitgliedsgemeinden Deusdorf, Appendorf und Leppelsdorf liegt im romantischen Tal des Lautergrundes und gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Baunach.

Lauter
Markt

Maroldsweisach

Der Markt Maroldsweisach liegt anmutig eingebettet zwischen den waldbewachsenen Höhenzügen des Naturpark Haßberge und dem Heldburger Unterland/Thüringens im oberen Weisachgrund.

Maroldsweisach
Gemeinde

Pfarrweisach

Die naturnahe und ruhige Gemeinde Pfarrweisach bietet ein attraktives Vereinsleben und touristisches Potenzial, dass Sie in die Kooperation Baunach-Allianz einbringt.

Pfarrweisach
Gemeinde

Reckendorf

Eine Ersterwähnung lässt sich für das Jahr 855 nachweisen, wobei jedoch die Originalurkunde als verschollen gelten darf.

Reckendorf
Gemeinde

Rentweinsdorf

Rentweinsdorf ist ein Markt im unterfränkischen Landkreis Haßberge und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Ebern. Die Familie von Rotenhan war schon bei der ersten urkundlichen Erwähnung von Rentweinsdorf 1248 im Ort nachweisbar.

Rentweinsdorf
Gemeinde

Untermerzbach

Untermerzbach kann, bezogen auf seine Größe (1.700 Einwohner), auf eine beispielhafte Infrastruktur für seine neun Gemeindeteile verweisen.

Untermerzbach