Ba Gemeinsam Nachhaltig Vielfaeltig

Der Verein

Unser Leitbild

Gemeinsam-Nachhaltig-Vielfältig

Gemeinsam Gemeinsam steht für die interkommunale Kooperation, die es schafft aus vielen einzelnen Städte und Gemeinden etwas neues gemeinsames ins Leben zu rufen. Die Baunach-Allianz respektiert dabei die Eigenständigkeit der Städte und Gemeinden bietet aber die Möglichkeit etwas gemeinsames Neues und damit gemeinsam neue Ziele zu erreichen. Gemeinsam steht auch für das Engagement der Menschen in der Region, die durch ihre Aktivitäten gemeinsam die Region gestalten.

Nachhaltig Die Baunach-Allianz versteht sich als eine Region,die nicht nur nachhaltige Regionalentwicklung zu ihrem Grundverständnis zählt, sondern auch Nachhaltigkeit lebt. Dabei spielen vor allem die Dimensionen Soziales, Ökologie und Ökonomie eine wichtige Rolle und finden sich in den sechs Handlungsfeldern Siedlungsentwicklung, Wirtschaft und Verkehr, Daseinsvorsorge, Regionale Identität und bürgerschaftliches Engagement, Tourismus und Freizeit sowie Natur und Umwelt wider.

Vielfältig Die Gemeinsamkeit entsteht in der Baunach-Allianz nicht nur durch eine gemeinsame Historie und räumliche Nähe, sondern gerade auch durch die Vielfalt der Städte und Gemeinden. Das Zulassen und Anerkennen von Unterschieden der einzelnen Partner ist Merkmal der Baunach-Allianz. Zentrale Orte und kleine ländliche Dörfer, Oberfranken und Unterfranken, Weintrinker und Biergenießer finden sich in der Baunach-Allianz zusammen.

Buergermeister Baunach Allianz

Die Vereinsstruktur

Alle 11 Gemeinden sind Vollmitglied in der Baunach-Allianz und stellen in Lenkungsgruppen und in der jährlichen Mitgliederversammlung die Weichen der Baunach-Allianz. Die Gemeinden werden durch den 1. Bürgermeister vertreten.

In den Lenkungsgruppen sitzen auch noch weitere Partner, so zum Beispiel Verwaltungsmitarbeiter oder das Amt für Ländliche Entwicklung.

Vorstand

Alle 11 Gemeinden sind im Vorstand der Baunach-Allianz vertreten.

Vorstandvorsitzender

1. Vorsitzender
Jürgen Hennemann, 1. Bürgermeister Stadt Ebern

2. Vorsitzender
Manfred Deinlein, 1. Bürgermeister Gemeinde Reckendorf

Allianzmanagement

Das Allianzmanagement begleitet die Projekte, welche im Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes aufgeführt sind und koordiniert die interkommunale Zusammenarbeit der Gemeinden
Kontakt zum Allianzmanagement

Download

Werden Sie Förderndes Mitglied

Sie möchten kleine Projekte der Baunach-Allianz unterstützen?

Der Mitgliedsantrag folgt.