Wumzb

18 . Weihnachtsmarkt in Untermerzbach am Samstag, 01. Dezember 2018, von 11 bis 19 Uhr

Die Gemeinde Untermerzbach lädt zu ihrem Weihnachtsmarkt der besonderen Art – der Weihnachtsmarkt von Bürgern für Bürger – am 01. Dezember recht herzlich ein.

Neben Hand- und Bastelarbeiten werden wieder Dekorationsartikel für die kommende Advents- und Weihnachtszeit und Produkte heimischer Selbstvermarkter zwischen Marktplatz und Bachgasse angeboten. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl mit Punsch und Glühwein, mit süßen und deftigen Speisen gesorgt.

Bürgermeister Dietz wird den Markt um 11:00 Uhr eröffnen, musikalisch umrahmt von der Flötengruppe Untermerzbach. Um 14:30 Uhr spielt der Handglockenchor des Sonnenhofs am Weihnachtsbaum. Der Nikolaus besucht um 15:00 Uhr im Anschluss an die Aufführung des Kindergartens den Weihnachtsmarkt und hat für alle Kinder eine kleine Überraschung dabei. Weihnachtliche Weisen spielen der Posaunenchor Untermerzbach um 15:30 Uhr, die Blaskapelle Gereuth um 17:00 Uhr und die Weihnachts-combo um 18:00 Uhr.

Das KOMM (Kommunikationszentrum mit Bibliothek) in der Bachgasse ist geöffnet. Um 13:30 Uhr erfolgt die Eröffnung der Bilderausstellung des Zeiler Hobbykarikaturisten Klaus Strobel. Die Ausstellung kann bis Ende Januar 2019 im KOMM zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden. Daneben findet im KOMM auch ein großer Bücherflohmarkt statt.

Die in der Bürgerwerkstatt Markplatz 7 untergebrachte überregional bedeutsame Waagensammlung „Peter Ulrich“ mit über 200 Ausstellungsstücken ist in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Der Zugang ist barrierefrei.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Malwettbewerb für Kinder bis 12 Jahre, diesmal unter dem Motto: Wir schmücken im Advent (Sterne, Kerzen, Kugeln …). Die schönsten Bilder werden prämiert und mit einem Sachpreis belohnt.

Die Gemeinde Untermerzbach und alle am Markt beteiligten freuen sich auf Ihr Kommen!